kreis-block-n-arians

Rückblick auf das letzte Wettkampfwochenende

Am letzten Wochenende (04.06.-05.06.2016) fanden gleich zwei Meisterschaften des Leichtathletik-Verband Nordrhein statt. Die Jugendlichen der Altersklasse U16 trafen sich in Krefeld, die Offenen Seniorenmeisterschaften fanden in Essen statt.

Zwei Silber-Medaillen für die Senioren

Am Samstag (04.06.2016) waren dort G. Arians und Hans-Joachim Büscher für den ASC Düsseldorf am Start. G. wurde im Stabhochsprung höhengleich mit dem späteren Sieger Zweiter. Er übersprang 3,60 Meter. Hans-Joachim Büscher war im Kugelstoßen (12,27 Meter) dabei und kam ebenfalls auf den zweiten Platz.

Weitere Medaille für N. Arians (M14) im Stabhochsprung

Am nächsten Tag (05.06.2016) sammelte N. Arians (M14) eine weitere Silber-Medaille für den ASC Düsseldorf. Im Stabhochsprung schaffte er die Höhe von 3,30 Metern, sein Trainingskollege Jonas Morales (M14) kam mit 2,60 Metern auf den vierten Platz.

Im Weitsprung waren die beiden ebenfalls am Start und landeten dort auf Platz 7 (5,14 Meter) und 8 (5,12 Meter). Jaron Boateng war nach dem letzten Wettkampfwochenende, an dem er einen anstrengenden Neunkampf absolvierte, im Kugelstoßen dabei und kam auf 12,84 Meter. Damit wurde er Sechster.

Eine von zwei Staffeln wird leider disqualifiziert

Über 4×100 Meter gingen zwei Mannschaften der StG Düsseldorf in der Altersklasse der männlichen Jugend U16 an den Start. Leider kam nach einer unglücklichen Wettkampfrichterentscheidung nur eine in die Wertung. Diese wurde mit 49,46 Sekunden Neunte.

Text: Marc Schlischka