~0364816

Jugend bei Meisterschaften in Essen erfolgreich

Im Rahmen des Himmelfahrtssportfest am 05.05.2016 in Essen fanden auch die Meisterschaften der Altersklassen U14 und U16 des Leichtathletik-Kreis Düsseldorf/Neuss statt. Mehrere Titel gingen auf das Konto des ASC Düsseldorf.

Bei den Mädchen der Jugend U14 sorgten die Schwestern Dorinda und Dörte Tawiah (beide W12) jeweils für einen Titel. Im Kugelstoßen kam Dorinda mit 7,31 Metern auf die größte Weite. Dörte war im Ballwerfen mit 31,00 Metern nicht zu schlagen.

Im Hochsprung kamen gleich vier ASC-Athletinnen auf den dritten Platz. Dörte, Dorina und Dorinda Tawiah sowie Stella Hennecke konnten die Höhe von 1,30 Metern überspringen. Dorinda holte sich zudem einen zweiten Platz im Sprint über 60 Meter Hürden. Mit 10,97 Sekunden landete Dörte direkt hinter ihr auf dem dritten Rang.

In der Altersklasse W13 schaffte Sophia Kutnjak mit 40,00 Metern im Ballwurf den zweiten Platz. Liv Marie Trick wurde mit 2:51,83 Minuten über 800 Meter Dritte.

Bei den Jungen gab es genauso gute Ergebnisse. Vor allem Richard Kuzaj (M12) überzeugte mit seinem Titel über 60 Meter Hürden. Die Uhr stoppte für ihn nach 11,20 Sekunden. Im Weitsprung landete er zudem mit 4,51 Metern auf dem zweiten Platz.

Weitere Podestplätze steuerten Benjamin Roscher (M12) und Linus Feiten (M13) bei. Benjamin wurde über 75 Meter Dritter (11,75 Sekunden) und im Hochsprung sogar Zweiter (1,23 Meter). Linus sorgte für einen zweiten Platz im Sprint über 60 Meter Hürden.

In der Jugend U16 kam N. Arians zweimal auf den dritten Platz. Im Weitsprung (5,25 Meter) und im Kugelstoßen (9,02 Meter) konnte er sehr zufrieden sein.

Text: Marc Schlischka