hohenhorst_meeting

Weitere Normen beim Hohenhorst-Meeting in Recklinghausen

Schon zum 38. Mal fand in Recklinghausen das Hohenhorst-Meeting statt. Dabei waren gestern auch einige ASC-Athleten, die Qualifikationsnormen erfüllen konnten.

Anna-Maria Kemper (W15) gewann ihren ersten Lauf über 300 Meter Hürden. In starken 48,68 Sekunden qualifizierte sie sich sowohl für die Nordrhein-Meisterschaften in Ratingen als auch für die Westdeutschen Meisterschaften in Hamm/Sieg.

Abhineet Jossan (U18) fehlten über 400 Meter Hürden mit 58,95 Sekunden weniger als eine Sekunde zur Qualifikationsnorm für die Deutschen Meisterschaften. Natürlich konnte er seinen Lauf gewinnen.

Zudem startete Lennart Hosten im Stabhochsprung. Mit übersprungenen 4,20 Meter wurde er in der Männerklasse Dritter. Er blieb damit nur 20 Zentimeter unter seiner persönlichen Bestleistung. Im Sprint über 200 und 400 Meter waren Leon Schröder (U20) und Luis Wohlers dabei. Leon kam über 200 Meter nach 25,27 Sekunden ins Ziel. Über 400 Meter war Luis der einzige Starter. Die Zeit von 55,86 Sekunden war nach den gelaufenen 200 Metern (24,58 Sekunden) nicht mehr optimal. In diesem Jahr war er dabei schon um mehr als eine halbe Sekunden schneller.

Text: Marc Schlischka